27.07.2020

Bund verdoppelt E-Mobilitätsförderung

Keine Förderkombination mit WELMO mehr möglich

Information von WELMO-Antragstellerinnen und Antragstellern im Zuge der Einführung des Kumulierungsverbots in der Bundesrichtlinie

Das Förderprogramm „Wirtschaftsnahe Elektromobilität“ (WELMO) ist derzeit aufgrund der Ausschöpfung der vorhandenen Fördermittel von 6 Mio. Euro für das Jahr 2020 ausgesetzt. Vorgesehen ist eine Wiederaufnahme des Förderprogramms im vierten Quartal 2020. Bitte beachten Sie, dass aktuell eine Änderung der Förderbedingungen geprüft wird.


In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge („Umweltbonus“) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie kürzlich verdoppelt wurde. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Hinweis: Gemäß der angepassten Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vom 25. Juni 2020 darf der Erwerb oder das Leasing eines nach dieser Richtlinie geförderten Fahrzeugs nicht zugleich mit anderen öffentlichen Mitteln gefördert werden (Verbot der Doppelförderung). Dies gilt für alle ab dem 08.07.2020 bei der BAFA eingegangenen Anträge.

Dies bedeutet, dass Sie den Umweltbonus nicht in Anspruch nehmen können, wenn Sie bereits einen Förderbescheid aus dem Förderprogramm WELMO erhalten haben. Sollten Sie einen Antrag auf Förderung gestellt haben, der noch nicht beschieden wurde, kann es für Sie daher möglicherweise von Vorteil sein, diesen zurückzuziehen und stattdessen den Umweltbonus zu beantragen.

22.07.2020

Land Berlin erweitert Unterstützung der Berliner Wirtschaft

Zusätzliche Förderungen beschlossen> Mehr erfahren

22.06.2020

Werden Sie "Berliner Unternehmerin des Jahres"

Bewerbung bis zum 10. September 2020 absenden> Mehr erfahren

14.05.2020

Berliner Energietage vom 26.05. - 17.06.2020

Der digitale Rundumblick über die Energiewende in Deutschland> Mehr erfahren